Der Forscher Alan Hedge von der Cornell …

Bild schreibtisch Möbel Woman

…University hat schon vor einiger Zeit herausgefunden, dass Mitarbeiter in einem warmen Büro deutlich mehr leisten als in einem kalten. Dazu gehören Möbel, Lichtverhältnisse und technische Ausstattung. Die Disziplin der Arbeitsplatzergonomie umfasst aber auch die Arbeitsinhalte, die Arbeitsumgebung und die Arbeitsorganisation – seien es Prozesse, Strukturen oder Aufgabenrotation.

Individuell auf Ihre Wünsche zugeschnitten – ob für die Praxis, die Kanzlei oder das Büro. Die höhenverstellbaren Tische der Säntis-Serie ohne Elektromotor werden als Typ O bezeichnet und sind zu günstigeren Preisen erhältlich. Rechteckige und eckige Schreibtische sind ebenfalls in verschiedenen Größen von 80 x 80 cm bis 180 x 80 cm erhältlich.

Darüber hinaus sind auch 135-Grad- und nierenförmige Modelle erhältlich. Die Arbeitshöhe der Tischplatte kann über eine Rasterbohrung manuell zwischen 65 und 65 cm eingestellt werden. Das klassische C-Fuß-Stahlrohrgestell mit gelochter Seitenwand ist in den Farben Silber, Schwarz und Weiß erhältlich. Deshalb gibt es in der Arbeitsstättenverordnung klare Vorgaben, wie z. B.

Der Winkel zwischen Oberschenkeln und Waden muss mindestens 90 Grad betragen. Ein höhenverstellbarer Schreibtisch sollte zwischen 62 und 82 einstellbar sein. Der Mindestabstand zwischen Ihren Augen und dem Bildschirm sollte 50 cm betragen. Der Abstand zwischen der Person und dem Monitor beträgt 50 bis 70 Zentimeter.

Der Forscher Alan Hedge von der Cornell …