Die Mitarbeitermotivation bekommt schon seit längerer Zeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt und ist, gerade in Führungspositionen, in Allermunde! Doch was macht die Mitarbeitermotivation eigentlich aus? Was bedeutet sie für ein Unternehmen und welche Möglichkeiten gibt es, um seine Mitarbeiter zu motivieren? Diesen Fragen gehen mittlerweile immer mehr Schulungs- und Coachingagenturen nach und erstellen für Großkonzerne spezielle Seminare, in welchen auf die Motivation und die Zusammenarbeit von Mitarbeitern eingegangen werden soll. Groß angeprangert sind dies jedoch oft solche Veranstaltungen, welchen nur mit wenig Freude entgegengekommen wird und letzten Endes völlig den Sinn verfehlen!

Mitarbeitermotivation beginnt bei der Motivation des Chefs

Das der Erfolg eines Unternehmens – insbesondere bei Großkonzernen – in der Motivation und Zusammenarbeit vieler Mitarbeiter beginnt steht fest, denn nur ein gut aufeinander eingespieltes Team ist in der Lage in einem Betrieb Großes zu leisten. Die Motivation selbst beginnt jedoch nicht bei den Pflichtveranstaltungen, welche Chefs in die Hände von Coaching- und Schulungsagenturen legen, sondern an der eigenen Motivation des Chefs, dem Umgang mit den Mitarbeitern und nicht zuletzt dem Firmenklima! Nicht selten kommt es jedoch vor, dass in Seminaren von externen Agenturen eingetrichterte Motivationsschulungen im Berufsalltag in keinster Weise zu tragen kommen, einfach weil die Ebene eines Seminars, durchgeführt bei einem externen Dienstleister, eine ganz andere ist, als jene, die Chefs mit seiner eigenen Motivation erschaffen könnte.

Realitätsnahe Zusammenarbeit zwischen Chef und Personal

Häufig stecken hinter Führungskräften studierte und gelernte Personen, bei denen gerade die soziale Kompetenz zwischen Daten, Zahlen und Fakten nahezu gänzlich verloren ging. Oft sind dies Phantome, von denen kein Lob, jedoch viele Befehle kommen. Hier steckt der Teufel schon im Detail, denn ein Vorgesetzter zum Anfassen, welcher nicht wie ein Halbgott über der restlichen Belegschaft schwebt, ist bedeutend motivierender, als ein unter Zwang verordnetes Motivationsseminar, abgehalten von externen Dienstleistern. Auch dies haben mittlerweile eine Vielzahl von Chefs erkannt und gehen ganz bewusst auf ihre Mitarbeiter zu denn wie so oft sind es die einfachen Dinge im Leben, die den Arbeitsalltag in Sachen Motivation und Zusammenarbeit stärken.